Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Mittwoch, 1. Mai 2013

Tour zum Freilichtmuseum für Volkskunde in Schwerin-Mueß

Habt Ihr Lust, wieder mit auf Tour zu gehen?

Am Sonntag ging es nach Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern
Wir hatten uns mit Jochen auf dem 
Staudenmarkt verabredet

Los ging es durch unser schönes Ostholstein
 
und weiter Nach Meck-Pomm
die Landschaft ist unserer nicht unähnlich,
bei uns gibt es nur mehr Knicks
Nach gut 1.5 Std. hatten wir unser Ziel erreicht,
das Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Frühjahrspflanzenmarkt 2013

 So ein dicht gewachsenes Beet würde ich mir auch wünschen ...
Es herrschte ein reges Treiben
Nun hab ich gar kein Bild von den Unmengen 
Gartenkräutern gemacht!
Aber es gab noch mehr zu sehen
Hier ist z.B. ein Weg mit Mulchbelag
Der Schweriner See und ein Wrack
Alte Landmaschinen
Kartoffelroder
Vor der Schmiede

Schmiede, hier wird noch gearbeitet
Inzwischen hatten wir auch 
einen Kaffee und ein lecker Stück Torte

Ähm, dieses "Örtchen" sieht aber wenig vertrauenserweckend aus ...
 

Dann haben wir unsere Pflanzen eingepackt,
d.h. das hat Jochen netterweise gemacht 
und dann noch "Tschüs" sagen und los
Es war schön, dass wir uns mal "life" gesehen haben
und bis zum nächsten Mal!
Noch mal vielen Dank!

Unser Rückweg führte uns abseits der Autobahn
über Ratzeburg und am Ratzeburger See entlang
Ratzeburger Dom
wie schön das zarte Grün!
und weiter nach Hause, durch Wälder voller 
Buschwindröschen/Anemonen
Man könnte meinen, es läge Schnee zwischen den Bäumen

Unsere Ausbeute
Nun hoffen wir, dass der Eisenhut und die Gräser 
gut heimisch bei uns werden
Ebenso
und

Das war mal wieder ein schöner Tag!








Kommentare:

  1. Great to visit your blog this afternoon. Loved the tour you posted. The photos of the lake and ship wreck remind me of the area here on the shores of Lake Michigan where I garden. Love to be near water. Hope to see you again.

    AntwortenLöschen
  2. Hi John! Nice to see you!
    Thank you for your comment. It's great to live so close to Lake
    Michigan

    CU

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)