Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Sonntag, 12. Mai 2013

Jetzt ist Vollfrühling nach dem phänologischen Kalender

Die Phänologen teilen das Jahr nicht in vier, 
sondern in zehn Jahreszeiten ein.
Diese Jahreszeiten richten sich nach den 
Veränderungen in der Natur.
Die Blüte von Apfelbaum und Flieder,
die Blattentfaltung der Stiel-Eiche
 kündigen an wann der Vollfrühling beginnt

Jetzt also ist es auch bei uns so weit
Übrigens, man kann seine Apfelblüte bei
melden. Dort wird dann eine Karte von ganz Deutschland erstellt.

Weil unser Frühling so kurz und so plötzlich ist, 
explodiert alles förmlich.
So steht auch schon der Raps (Brassica napus)
kurz vor der Blüte

Ich finde, jedes Bild eignet sich gut als Desktop-Hintergrund ;-)

Ach, übrigens: