Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Montag, 10. September 2012

Der August ist des Nordens Mai - skandinavisches Sprichwort

und folglich ist der September des Nordens Juni ;-)
Durch die warmen Tage, die wir seit einiger Zeit haben,
(übermorgen soll es ja vorbei sein)
drehen alle Pflanzen noch mal richtig auf,
allen voran die Rosen
 Flower Circus Red
 Cape Diamond
Apache
Miss Noname hat bei der 2. Blüte die Farbe verändert
Mein neues Beet neben der Gartenhütte ist auch 
schon richtig bunt geworden
Sonnenhut
wie leuchtet der hellblaue Rittersporn
noch nie hatte ich Löwenmäulchen
daneben blüht eine Primel
Gelb ist sonst nicht meine Farbe, aber zu dieser Jahreszeit 
freuche ich mich über jede gelbe Blüte
verschiedene  Mädchenaugen
 
eine letzte Blüte der Nachtkerzen
und die erste des Goldmohns
Kapuziner Kresse
zurück zum neuen Beet vorne
der neue Phlox hat es auch geschafft zu blühen,
davor dir rosa Blüten der Mini-Herbstanemone
auch Penstemon, für je 2 € gekauft, weil abgeblüt, leuchtet 
herrlich im Beet
Daneben eine strahlende Schönheit -
wenn sie nur nicht "Trichterwinde" heißen würde ...
Um die Ecke herum auf die Nordseite finden wir
die blühende Portugiesiche Minze
ein Stückchen weiter blüht die andere Minze
vor dem roten Gartenhibiscus, der nun auch endlich blühen will
und auf dem Schattenbeet am Haus hat der
Lerchensporn zu blühen begonnen
und wieder um die Ecke hat der blaue Gartenhibiscus
in diesem Jahr ein paar Blüten! wow
na gut, man muß schon genau hinschauen
Jolly Bee lockt auch noch immer die Bienen
"Stockrose an Efeu"
und noch eine weiße Schönheit habe ich entdeckt,
eine weiße Malve
und noch einmal um die Ecke kommen wir zum
vorderen "Rosenbogen",
 an dem fröhlich der Hopfen wächst
dazwischen hat das Jelängerjelieber
 noch Blüten bekommen, obwohl es schon Beeren hat
der Oleander auf der Terrasse hat im letzten Jahr 
gar nicht geblüht, aber durch den Wärmeschub
hat er jetzt zwei Blütenstände angesetzt
Ich bin ja gespannt, ob das noch etwas wird!
Der wilde Wein am Haus bekommt schon langsam rote Blätter,
aber es sind auch noch Blüten da
 Aber die meisten Bienen, Wespen und Schmetterling 
tummeln sich jetzt auf den Efeublüten

So, nun will ich wieder nach draußen so lange es 
noch so schön sommerlich ist
und meine Blütenpracht bewundern ;-)



Kommentare:

  1. Meggie, what a nice the blue delphinium is! I love the nasturtiums, Jolly Bee and primrose. Your garden is blooming like in summer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes it is!And I love the warm days, wish they would stay til the end of October!
      But today it's rather cold with 13°,but sunny

      Löschen
  2. Hallo Meggie,
    du hast ja diesen wunderschönen blauen Lerchensporn. Ich wusste gar nicht, dass der so spät im Jahr noch einmal blüht.
    Die Efeublüten finde ich immer klasse, so kugelig.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke, schön Dich zu sehen!
      Ja, der Lerchensporn, eigentlich blüht der wohl im Frühjahr.
      Das Schattenbeet habe ich ja erst Ende Mai angelegt und nun blüht er halt ;-)
      Ich mag die Efeublüten auch so gern.Im Moment sitze ich mit dem Laptop auf der Terrasse und schau mir das rege Treiben auf den Blüten an.
      LG Meggie

      Löschen
  3. Meggie girl your garden looks wonderful ! especially your roses !
    Prima Donnas ... plants that require way too much attention .. they think too much of themselves and fall to the wayside when they aren't paid attention to ? .. BIG egos ? LOL
    I love Autumn !!!!
    Joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Joy girl! Thanx for explanation! Prima Donnas - no, that's not mine. My slogan is: eat or die! *lol* Only the strongest survive ;-)
      We walk walking through the park and we have seen so many yellow
      leaves on the trees. Especially lime and maple


      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)