Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

Welcome!

Welcome!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Die letzten Winter waren sehr hart und lang,
was für unsere Gegend eigentlich ungewöhnlich ist,
da wir ja kein Kontinental-Klima haben.


******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Mittwoch, 16. April 2014

Rundgang durch den Garten

Nachdem ich ein ganze Zeit
wegen starker Rückschmerzen außer Gefecht war,
mußte ich einen Rundgang durch den 
frühlingshaften Garten machen und 
ich mußte unbedingt mal nach Fehmarn rauf ;-)

Ich konnte es gar nicht erwarten 
auf die Insel zu kommen!

Doch zunächst war kaum etwas von der Insel zu sehen
Aber dann tauchte Fehmarnsund auf
Ich mag diesen Blick von Brück zu gerne
Rechts und links der Straßen stehen 
die Schlehen in voller Blüte
  Prunus spinosa
 
In Staberdorf angekommen, führte mein erster Weg
 natürlich zum Wasser. 
Ach wie gut tut dieser Anblick und die Luft!
Vor dem Nachbargrundstück blühen Veilchen Viola
und ein Rotkehlchen kommt uns begrüßen
Nach der Autofahrt schmerzte mir zwar wieder der Rücken,
aber wer kann schon immer im Haus sein?

In unserem Garten blühen noch die Schlüsselblumen Primula veris
In einer Ecke hat sich Scharbockskraut Ficaria verna,
angesiedelt
Ich freue mich immer wenn Primeln Primula
und Osterglocken Narcissus pseudonarcissus wiederkommen
Aber nun mußte ich lachen und drei mal hinsehen:
das soll eine Hyazinthe Hyacinthus sein!
Im letzten Jahr war gar nichts davon zu sehen!
Also, das ist doch ein großer Fortschritt ;-)

Zur Straße hin blühen zwei Johannisbeeren Ribes
Als ich mich umdrehe, sitzt da ein
Gimpelmännchen. Das Paar wohnt im vorderen Garten
Vielleicht nisten sie schon, 
ich will da nicht weiter stören

Unsere kleine Sternmagnolie hinkt immer hinter 
allen anderen hinterher
Wenn ich ehrlich bin, gefallen mir 
die Blüten so am Besten
Die Blüte war nur kurz, weil wir 
heftigen Sturm und Regen in den letzten Tagen hatten
Zum Wochenende wird unsere im Herbst gepflanzte 
Zierkirsche Prunus serrulata 'Royal Burgundy' 
  sicher aufblühen
In voller Blüte ist inzwischen der Osmanthus
Auf der Gartenhütte hat es sich Pauline gemütlich gemacht
Pauls' Himalayan Musk
In den Nistkasten sind Kohlmeisen eingezogen
Das Männchen singt seiner Frau etwas vor

Und zu guter Letzt: 
Die Saison ist eröffnet!

Liebe Grüße!



Donnerstag, 20. März 2014

Frühling!!

Es ist wirklich Frühling!
Ist das nicht eine Pracht?

Lonicera purpusii, die Winterheckenkirsche blüht in diesem
Jahr so ausdauernd und üppig wie noch nie.
Die lila Wildkrokusse passen toll dazu
Aber auch echte Krokusse und sogar Osterglocken 
blühen schon
und als Neuestes Perlblümchen und 
auf dem Schattenbeet die Leberblümchen

Wenn man dagegen die Bilder vom März 2013 sieht!!

Wie schrecklich!
Wir genießen in diesem Jahr den frühlingshaften 
März in Ostholstein
Wir waren ein paar Tage auf einer Städtereise
nach Dresden

Diese Städtereisen sind immer recht anstrengend,
wenn auch schön. Ich war zum ersten Mal in Dresden
Da Dresden für uns wesentlich südlicher liegt,
ist dort der Frühling schon viel weiter fortgeschritten
Die Frosythien sind in voller Blüte,
ebenso schon Magnolien
sieht diese Trauerweide nicht wunderschön aus?
Alles etwas unscharf, weil aus dem Bus 
heraus fotografiert

Heute haben wir herrlichen Sonnenschein, doch die nächsten
Tage sollen nicht so schön werden
Aber trotzdem sage ich schon mal 
"Schönes Wochenende"