Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Dienstag, 26. März 2013

Im Norden nichts Neues ....

Die Osterwoche - Karwoche ist angebrochen 
und statt "Weißer Weihnacht" werden wir weiße Ostern haben.
Na egal.
Ich hab mich inzwischen damit abgefunden. Basta
Draußen werden jedenfalls keine Ostereier aufgehängt!
 
Was am Tag von der Sonne (die endlich mal scheint) weggetaut wird,
kommt spätestens in  der Nacht wieder dazu
Und eigenartige Dinge passieren.
Was stochert denn da im Schnee herum?
 Nach dem Heranzoomen entpuppt sich
 der seltsame Vogel
als Schnepfe
Was macht eine Schnepfe bei uns im Garten??
Eine andere Überraschung erwartet mich  in der Früh auf der Terrasse:
Mord im Vogelhaus? Was hat denn hier für 
ein Kampf stattgefunden?

Ansonsten ist alles ruhig draußen,
kein Kind tobt draußen herum,
die haben auch längst die Lust am Winter verloren.

Eine Hundehalterin kam jedoch mit einer 
positiven Nachricht:
Es sind noch keine Zecken- und Flohvorkomnisse zu melden ....
Na denn ...

Ich habe inzwischen beschlossen noch einen 
Winterpullover zu stricken:
Der Anfang für einen Raglanpullover in silbergrau
Mittlerweile bin ich ja schon viel weiter ;-)
Socken für den GG
und ein Paar lilafarbene für mich

Tja, ich wollte mich nur mal melden ....
Also, bis die Tage!


Kommentare:

  1. es ist soooo kalt, der Schnee liegt auch bei uns noch teilweise... dabei haette man Ostern so schoen angrillen koennen, seufz...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Gudrun, das mit dem Angrillen wird noch dauern!!
      Wir haben nicht mal Osterschmuck draußen, was solls.
      2008 hatten die Ostereier auch schon Schnee auf den Kopf bekommen. ;-) Die Gärtner müssen wohl all ihre Frühlingsblumen
      wegtun.
      Ich wünsch Euch was!

      Löschen
  2. Meggie, the spring is late and you are knitting! How many socks do you have now? Interesting bird, I think it brought you some warmth.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Nadezda - I really don't know ;-))
      Please, will you stop sending cold air over the Baltic Sea!?
      During summer a "high" with east wind is welcome. Haha

      Löschen
  3. hallo meggi, auch Dir schöne Ostertage!
    und allem Schnee zum Trotz haben wir heute früh in der Kälte draußen Ostereier versteckt und später hat die Sonne den erneuten Schnee verschwinden lassen!
    Aber im Osten Schelswig Holstein fiel auch viel mehr Schnee als in der Mitte

    Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)