Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Freitag, 3. August 2012

Bilder vom Nachhauseweg

Meinen Geburtstagskaffee hatten wir gemütlich 
auf der Terrasse mit Blick auf die Ostsee
Es gab leckere Torte vom Insel-Bäcker
Leider konnte ich kein Bild mehr von der 
Wiener Torte machen, weil sie zu schnell 
von den Tellern verschwand ;-)

Die Sonne ging schon unter, als wir uns auf 
den Nachhauseweg machten.
Auf der Brücke und  der Autobahn kann
man ja nicht anhalten, so habe ich
ein paar Bilder aus dem fahrenden Auto gemacht

Auf dem Sund sind noch Segler unterwegs
Und da bricht die "Enterprise" durch die Wolken ;-)
 
Es wird dunkler
Und kurz nachdem wir von der Autobahn abegebogen sind
sehen wir den aufsteigenden Vollmond
So schön sieht man den Mond nicht oft
Dann ging es weiter durch den Wald und
als wir zuhause ankamen war es dunkel.
Zuhause können wir den tiefstehenden Mond nicht sehen,
 weil dann Hügel und Häuser davor sind


Mit ein paar Blumen aus dem Garten 
sage ich schon mal 
Schönes Wochenende!