Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Donnerstag, 12. Januar 2012

Stürmischer Vormittag

Während draußen ein schwerer Sturm immer heftigere Böen bringt, 
sitze ich gemütlich im Warmen und schaue dem Treiben draußen zu.
Noch liegen die Temperaturen bei 8 °, aber es soll sich abkühlen.

Vorgestern war ein wunderschöner, klarer Tag und ich hab einen
ersten Rundgang durch den Garten gemacht.
Ich war erstaunt, was sich schon alles im Garten tut. Dabei bin ich
eigentlich davon überzeugt, dass wir noch einen Winter bekommen.

Mein erster Weg führte zu den Christrosen. Helleborus
Ah! Sie sind ja schon fast aufgeblüht!
Schade, dass sie sich in der Vase nicht halten

Ach, da blüht ja noch etwas:
Eine richtige Schlüsselblume! Primula veris
Ein Stück weiter finde ich die Blatt-Rosetten der Stockrosen
Auch bei den Büschen tut sich etwas
Im letzten Jahr haben wir 3 Büsche gepflanzt
von vorn nach hinten:
Frühlingsduftblüte Osmanthus burkwoodii
Duftheckenkirsche Lonicera x purpusii
und
Goldweigelie Weigela middendorffiana

Der Osmanthus ist immergrün - meist -
und bekommt schon Knospen. Er soll aber eigentlich ab April blühen
Die weißen, duftenden Blüten der Lonicera sollen 
schon jetzt erscheinen
Das muß ich die nächsten Tage mal im Blick behalten ;-)

Habt einen schönen, gemütlichen Tag!

Kommentare:

  1. Hello Meggie girl !
    Wow ! your hellebore are crowded with blooms !
    I have a hellebore bed against the side of the house and I collected a lot of different kinds .. a friend started me off with them and then I became obsessed with them ? LOL
    It is rainy here today so most of the ice has melted .. but of course the weather is going to change again to colder temps .. talk about headache weather ! haha
    Your header picture is beautiful !
    Joy : )

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, die Helleboren sind sehr weit, hoffentlich kriegen sie keines auf die Mütze. Ich habe arg Angst um meine zwei, die in der Sonne sitzen. Seit zwei Monaten haben sie einen Blütenschopf, und heute Nacht ist es bitter kalt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Thanks a lot Joy girl!
    I've also been admiring your hellebores. Wow,what beautiful colors! I love 'em. Your weather really is crazy!Take care!

    Hi Sigrun, ich drücke Dir die Daumen!
    Aber ich denke, man muß keine Angst um sie haben.
    Wir hatten bisher noch keinen strengen Frost.

    Meggie

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)