Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Mittwoch, 21. März 2018

Ein eisiges Wochenende

Am letzten Wochenende war es soo
eisig. Besonders durch den starken Ostwind
Wir waren am Sonntag nach Haffkrug/Lübecker Bucht gefahren,
weil das ja praktisch bei uns vor der Tür liegt
Der Wind pfiff einem beim Aussteigen schon um 
die Ohren und man konnte nur äußerst vermummt 
zur Brücke gehen
Die Brücke war natürlich gesperrt,
weil der ganze vordere Teil mit Eis überzogen war
Die Eiszapfen sehen doch putzig aus
Nach einem Kaffee beschlossen wir noch
nach Staberdorf/Fehmarn zu fahren.
Das Navi ging davon aus, dass die Fehmarnsund Brücke
total gesperrt sei und wollte uns über die Fähre
nach Gedser/Falster und Rødby/Lolland
nach Fehrmarn leiten 😆


Folglich war die Brücke so leer wie noch nie
Das Tempo war nur auf 60 km/h beschränkt
Einfach leer ....
Am Freitag hatte es ja ordentlich gestürmt und
das Wasser war über den kleinen Deich geschwappt
Jetzt sind alle Steine mit Eis überzogen
und die Buhnen ebenfalls
Es war einfach zu ungemütlich.
Daher sind wir schnell nach Burg hinein gefahren
um uns im "Haifisch" an Bratkartoffeln, Schnitzel und
einem schönen halben Liter Alster zu erwärmen 😋😂
Das war ein schöner Sonntagausflug.
Es war kalt, aber der weite blaue Himmel
hat soo gut getan!

Inzwischen ist nicht nur meteorologisch Frühling,
sondern auch kalendarisch.
Nur nicht in der Realität ---
aber hoffentlich bald!

Liebe Grüsse