Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Montag, 28. April 2014

Blütenrausch im April

Dadurch, dass wir so gut wie keinen Winter hatten,
hat das Frühjahr bei uns früher eingesetzt
und so sind wir schon im April im
vollen Blütenrausch

Hinter dem Haus verblüht allmählich die 
Felsenbirne
Schaut man nach oben in den Garten 
sieht man nur ein weißes Blütenmeer und gelbe Kerrie.

Kerrie
davor eine alte Azalee
 Die Kirschen, Birnen und Apfelbäume blühen über und über
Kirsche
Der Boskopapfel hat noch nie so stark geblüht
 Und davor Wiese mit 
Wiesenschaumkraut und Löwenzahn
Löwenzahn ist schön,
solange er nicht seine Samen verbreitet .....
Die kleine Kirsche neben unserer Terrasse sieht 
auch immer wie eine Riesenpusteblume aus
 Auch unser kleiner Wildapfel hat 
zum ersten Mal Blüten angesetzt
Vor dem Haus hatte die Lonicera purpursii 
in diesem Jahr mit einer solchen Fülle geblüht 
und wurde vom Osmanthus abgelöst
Der kleine Strauch ist übervoll von Blüten,
die auch noch duften
Sogar die Goldweigelie beginnt schon zu blühen
Im letzten Herbst pflanzten wir eine kleine Zierkirsche
und selbt sie blüht schon!
Ich freue mich so über die süßen Blütenpompoms
Und wenn man den Ort verläßt,
versinkt man in dem großen Blütenmeer,
denn  überall steht der Raps schon in 
voller Blüte
Bäume und Häuser scheinen in den
Blüten zu schwimmen
Diese Bilder sind für Ostholstein absolut typisch
 Genießt den wundervollen Frühling!
Ich kann mich an so manches Jahr erinnern, 
in dem es nicht mal Maigrün gab zum 1. Mai

Liebe Grüsse!



Kommentare:

  1. Such amazing images of spring :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll! So viele wunderbare Blumen. Unser Kaukasus Vergissmeinnicht im Garten ist bei weitem nicht so schön. Das sieht viel zerrupfter aus. Von deinen Blumen gefallen mit die Glockenblumen am Besten, wunderschön die Blüten.blumenzwiebeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Blumenzwiebeln!
      Meinst du mit Glockenblumen die gelben? Das ist ein Strauch.
      Liebe Grüsse

      Löschen
  3. hallo meggie
    wow......soviele blüten vom am boskop-apfelbaum. das gibt viele äpfel,für allerlei leckereien,wie zb.apfelkuchen,apfelmus,apfelsaft ,apfellikör und vieles mehr. ist sehr schön bei dir.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi regina, danke fürs vorbeischauen! Ja ,solche Blütenpracht haben wir da noch nie erlebt. Aber schon ist das zarte Frühlingsgrün verschwunden. Seit Tagen haben wir starken Wind und auch starken Regen. Das ist nicht mehr schön.
      Liebe Grüsse

      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)