Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Dienstag, 7. Januar 2014

Über den Dächern von Lübeck

Wir wohnen vor den Toren Lübecks.
Am Montag vor Silvester hatten wir so 
ein strahlendes Wetter mit blauem Himmel,
dass wir uns entschlossen nach Lübeck 
hineinzufahren, obwohl uns klar war, 
dass die Stadt absolut voll war

Lübeck  -
HL - Hansestadt Lübeck an der Ostsee -
als erstes fällt einem dazu ein:
Unesco-Weltkulturerbe, Holstentor,
Marzipan, Thomas Mann, Kultur
und die einprägsame Silhouette
mit den 7 Türmen

Mitten in der Stadt fanden wir in 
einem Parkhaus Platz auf dem Oberdeck
Nach diesem Blick war uns klar,
davon wollen wir mehr!
Denn neben dem Parkhaus steht die St. Petri Kirche
und da wollten wir rauf. 
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Das Wetter ist super
Da die Kirche umgewidmet ist, beherbergt sie 
jetzt ein Museum 
und einen Fahrstuhl dort hinauf! 
Nach kurzer Zeit waren wir oben angelangt. 
Die Fernsicht war zwar nicht optimal 
aber es war einfach herrlich
Die Marienkirche
 Neben dem schönen Dachreiter 
sieht man den Turm von
 St. Jacobi
Die Aegiedienkirche
Der Dom zu Lübeck
und natürlich das berühmte
Holstentor
 
Die alten Speicherhäuser davor
wirken wir Puppenhäuser

die Trave
Hafen
Man weiß gar nicht, 
wohin man zuerst schauen soll
so viele schöne alte Giebel und Dächer
und natürlich der Blick hinunter 
zum Rathaus und dem Rathausmarkt,
wo noch Weihnachtsmarkt ist.
Der Weihnachtsmarkt war eigentlich
unser Ziel.
Wir kaufen dort immer Gewürze.
Es herrschte ein reges Treiben,
es gibt da viel Kunsthandwerk und mehr.

Jetzt mußten wir uns aber
mit leckerer Bratwurst und Glühwein stärken.
Das muß sein.
Die Gewürze haben wir natürlich noch gekauft
Wir wollen zwei neue Currymischungen ausprobieren

Natürlich konnte ich nicht 
nach Hause fahren, ohne 2 große Wollknäuel ;-)) zu kaufen


Ich hoffe, ihr habt Freude daran, 
unser schönes Lübeck mal von oben 
zu betrachten!

Liebe Grüsse!

Meggie