Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Montag, 12. August 2013

Eine Seefahrt, die ist lustig

Am Samstag waren wir zu einer Rundfahrt
auf dem Großen Plöner See eingeladen.
'Groß' ist natürlich relativ,
wenn man so an die großen nordamerikanischen und
kanadischen Seen denkt ;-)
Der große Plöner See ist 3000 ha groß
Aber unsere Seen sind sehr idyllisch gelegen.
Es sind Überreste der Eiszeit

Wer mehr über unsere 'Holsteinische Schweiz'
wissen möchte, sollte hier klicken

***

Wir hatten einen schönen Platz auf dem
Oberdeck gefunden und genossen die Aussicht
Der Wasserturm von Plön lugt über den Bäumen hervor
 
Die Bewohner, der am Seeufer gelegenen Häuser,
 sind  echt zu beneiden
Blick auf Plön und das Schloß
Hier wird für das demnächst stattfindende 
Drachenbootrennen trainiert
Viele haben ihre Kajütschiffe auf dem Plöner See liegen,
aber es gibt natürlich auch unzählige Jollen
 Es herrscht viel Betrieb auf und am See
Wir fahren am Plöner Segelverein vorbei
Im Vordergrund liegen 2 Kutter,
auch damit werden Regatten ausgetragen
Das Plöner Schloß querab
ein kleiner Katamaran mit bunten Segeln
 Blick über den See;
langsam bezieht es sich
Auf dem Plöner See gibt es 
sehr viele Inseln, Inselchen und Untiefen
Erst, als wir nach 2 Stunden wieder an Land waren,
fing es an zu tröpfeln
Aber wir hatten eine schöne Zeit
bei Sonnenschein und frischem Wind 
 auf dem See verbracht

Allen eine schöne Sommerwoche!




Kommentare:

  1. Dein Bericht erinnert an meine erste Rundfahrt auf dem Pöner See in den 50iger Jahren.
    Und es gibt dazu noch schöne Bilder, alle in frischen Kleidern , schön mit ordentlichen Zöpfen. Wir waren zu Besuch bei meiner Tante Elly , mit Hut, aus Plön und es war noch unserer Berliner Ferienkind Monika dabei.
    Schon damals ein unvergessliches Erlebnis.
    Früße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* Ja Frauke, an solche Zeiten erinnere ich mich auch! Wir hatten Organzakleider, weiße Söckchen und große Schleifen in den Haaren!!! Wie die Zeit sich ändert! Meine Tochter hatte
      dann Jeans, ein blauweiß gestreiftes Fischerhemd und rote Klotschen an!
      Aber damals, wie heute hat es Spaß gemacht. Nur sind wir gestern nicht auf der Prinzeninsel zu Kaffee und Kuchen eingekehrt.
      Wir haben beschlossen, demnächst auch mal wieder eine 5-Seen-Fahrt zu machen.

      Liebe Grüße zu Dir an den Kanal
      von Meggie

      Löschen
  2. Liebe Meggie,
    so eine Schiffsfahrt laß' ich mir auch gern gefallen. Aber am Wasser wohnen hat sicher seine zwei Seiten ... wenn ich da nur an die Überschwemmungen denke ...
    Danke auch ganz herzlich für die Blogtipps. Nur sind diese auf mein altes Design nicht anwendbar! Bei meinem Layout muß man händisch und per html den Sourcecode verändern. Das Bloggerüst basiert auf CSS Stylesheets, falls Du Dich damit auskennen solltest ... Für mich ist html kein Problem, jedoch CSS beherrscht ich - noch - nicht perfekt.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,
      wir wohnen gut 40 m über NN und bei uns gibt es keine Probleme mit dem Wasser.
      Bis der See sooo ansteigt ;-) Und dann haben wir noch ein Hanggrundstück und können weiter
      nach oben. Und das Regenwasser strömt bergab zur Straße und zum See.
      Bei den Grundstücken am Plöner See bekommt man schon mal nasse Füße in Ufernähe.

      Ok. Ich dachte, ich könne Dir auf die Schnelle helfen. Meist kann man ja den Blog umstellen.
      Und ich mache es mir einfach. Ich hab immer so viel um die Ohren mit meinen 3 Blogs und einer großen Homepage. Also dann ....
      Liebe Grüße
      Meggie

      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)