Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Mittwoch, 13. Juli 2011

Juli 2011

Man soll es nicht glauben, aber der Juni ist noch zu toppen was die Blütenpracht angeht.
In unserem Garten grünt und blüht es, natürlich auch das "Unkraut".
Aber das Grün ist schon umwerfend, wenn man aus dem Urlaub kommt und
nur Kiefern und Strandhafer gesehen hat.

Im Garten herrscht ein fröhliches Miteinander ...


Zuerst einmal hinsetzen und genießen
 
Rosen und Storchenschnabel
Die Bienen und Hummeln lieben besonders 
den blauen Storchenschnabel (Geranium)
                           
 Biene im Anflug 
 Die gefüllten Petunien blühen nach wie vor! 
Sie sind wunderschön
Die Hummeln lieben Stockrosen
 Die Hortensien beginnen auch schon zu blühen
rosa Hortensie
auch die rosa Kolbenspiere (Spirea salicifolia) oder
Weidenblättriger Spierstrauch steht in voller Blüte
Zwischen der portugiesischen Minze lugt die Blüte 
der Himmels- oderJakobsleiter
(Polemonium caeruleum) hervor
die ganze Pflanze sie so aus

Eher unscheinbar blüht der Frauenmantel (Alchemilla mollis)
Fast habe ich übersehen, dass unsere 
neue Goldweigelie zum zweiten Mal blüht
und der rosa Storchenschnabel
In den Blumenkästen blühen die Zauberglöckchen/
Millionbells (Calibrachoa), die wie Minipetunien aussehen, 
und die Fuchsien unermüdlich.
Petunien
 
und Fächerblumen (Scaevola aemula)
Ein paar Wilde Moehren  gibt es auch 
                       
Manchmal sind es zarte Farben
dann wieder kräftige wie die der Scharfgarbe

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)