Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Dienstag, 12. Juli 2016

Urlaub - to be continued

Hier mal ein paar Urlaubsgrüße von Fehmarn

Das Wetter ist äußerst wechselhaft - 
aber wen stört das schon ....
Auf der Herfahrt vor einer Woche fuhren wir 
unter einem interessanten Wolkenhimmel 
der Insel entgegen

Am Nachmittag ging es schon los,
es goß
Aber dann waren sofort wieder Hummeln
und Schmetterlinge da
Die Bachstelze, die bei uns im Schuppen wohnt,
hat uns immer fest im Blick
Sie sieht ein wenig verhuschelt aus, aber
bei dem Wind ist das ja kein Wunder
Neulich Nacht hat es soo gegossen und gestürmt, 
dass wir davon wach wurden
Aber es sind immer so um die 20° und 
wenn man im Strandkorb sitzt,
ist man gut geschützt.
Dieser Blick ist für uns immer wieder schön
Die Hortensien blühen  auch üppig
Am Strandweg blühen einige 
Wegewarten neben den Rosen
der Weg zum Strand
Regentropfen im Sand
die Küste

Bis dann!
Laßt es euch gut gehen!

Meggie im Urlaubsmodus

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder! Da bekomme ich fernweh. So mag ich das Meer am Liebsten. Etwas kühler, Regen Wind und Sonne im Wechsel. Leben!
    Sicher habt Ihr genug Sonnenstunden zum Geniessen.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lykka, hast du nicht am Stettiner Haff auch das Wasser vor der Nase?
      Zuhause haben wir nahe bei einen See und zum Strand in Haffkrug/Sierksdorf sind es ca. ne Viertel Std., aber auf Fehmarn ist es doch noch anders. ;-)
      Wir lieben es sehr hier zu sein.

      Ich hoffe, dir geht es so einigermaßen?
      Liebe Grüsse
      Meggie

      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)