Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Samstag, 17. März 2012

Bad in der Vogeltränke

Der umgedrehte Deckel einer Regentonne dient unseren
Piepmätzen als Vogeltränke.
Die Amseln nehmen da auch schon mal ein Bad.
Als ich gestern aus dem Fenster schaute, 
habe ich aber doch dumm geguckt.
Zuerst war ich etwas erschrocken
Aber nein, alles war in Ordnung - keine Wasserleiche
Die Ringeltaube (Columba palumbus L.) wollte sich nur den Bauch kühlen. 
Tzz, Tzz, kaum ist es ein bißchen warm ....

Und hier ist ein Bild für Joona:
unser Schnittlauch
Na gut, sieht fast wie Gras aus - ist aber Schnittlauch.
Wir haben eine ganze Reihe an der Beetkante.
Der Schnittlauch ist immer der Erste, der da ist. 

Aber viel mehr gibt es bei uns auch nicht,
nur noch 2 Pfefferminzsorten, Liebstöckel und Zitronenmelisse.
Wir haben keinen Nutzgarten ;-)

Und es wird weitergebadet ....
bzw. zuerst getrunken

Da fällt einem doch glatt das Wasser aus dem Schnabel:
Ich trinke und die wäscht sich die Füße!!!