Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Montag, 31. August 2015

Der August geht zuende - schöne Tage

Der August war für uns eigentlich ein recht
angenehmer Monat mit moderaten Temperaturen
- so kann es durchaus bleiben bis Ende Oktober - ;-)

Es sah zwar auch mal so aus
Aber wir haben sehr selten Nebel
oder so, was schon öfter vorkommt
Auch heute haben wir einen schönen Tag
Die Sonne scheint, es geht ein sehr lauer Wind 
was will man mehr.
Das tut auch unserem Adoptivkind gut
Haha, wir haben eine Rose adoptiert, weil sie bei 
Verwandten nicht so recht wollte.
Als meine Schwägerin sie brachte, 
dachte ich noch:
Ups, das soll eine Rose sein??
2 kahle Stängel??
Aber inzwischen hat sie sich schon eingelebt
Ich freue mich so über die neuen Triebe!
und im nächsten Jahr sieht sie hoffentlich so aus:
wie hier auf dem Bild von Tantau
Die Rose heißt Schneewalzer
Beim Durchblättern des Kataloges hab ich mich
in viele Rosen verliebt, 
aber eine hab ich dann bestellt:
Eine Starlet/Miniclimber Rose Lola
Ich konnte es gar nicht erwarten
Da kam der Karton
Komisch, läßt sich nicht drehen .....
Und hier kommt Lola!
Sie dufet herrlich und hat zig Knospen
Toll!

Ich hatte mich zum Rosenkauf entschlossen
weil diese biestigen Schnecken meine Minipetunien,
die die Bienen so gerne mögen,  und die Nelken
total abgefressen haben!!
Das war das letzte Mal, dass ich den Schnecken
Geld in den Hals geworfen habe!!
Übrigens Bienen,
auf der Südseite des Hauses haben wir wilden Wein
Zur Zeit blüht er noch und da herrscht ein
unheimliches Gesummsel
Die Bienen sind wie verrückt auf diese winzigen Blüten!
***
Auch gestern war ein wunderschöner Tag.
Verwandte hatten sich für ein paar Tage auf Fehmarn eingemietet,
was wir natürlich für einen spontanen Besuch genutzt haben
Ich kann gar nicht genug bekommen, von dem 
Blick von der Fehmarnsundbrücke
Der Schwager mit Familie war auf einem Bauernhof 
in der Nähe unter gekommen
Hier steht eine schöne, gut erhaltene Scheune
und schöne alte Gebäude
Für die Ferienkinder gibt es auch Tiere
Uns zog es aber an den Hafen von Orth
zum Griechen 
hmmmm, immer wieder lecker!
Der Blick über den Hafen ist doch auch traumhaft
Nach einem schönen Spaziergang
am Weststrand bei Altenteil 
mußten wir uns leider wieder auf den Heimweg machen
Ein wunderbarer Abschluß für
den August


Eine schöne Woche und einen guten Start in den September 2015!

Meggie

Kommentare:

  1. Hi Meggie!
    yes August was better than June and July here too. My roses started to bloom as crazy. I have one Flamentanze rose, it blooms with dark red flowers.I love these old houses!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadezda, thanks for your greets!
      Yes, I love roses and I can't get enough. Hope we get a nice, warm autum!

      Löschen
  2. Do you mean Flammentanz by Kordes? That is a great, wonderful climber!

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Adoptiv-Rose sich so schön entwickelt wie auf Kordes' Foto! Leider habe ich nur ganz wenige Ecken mit voller Sonnenbestrahlung in meinem Garten (das Haus ist idiotischerweise nach Norden ausgerichtet, und seine Südseite grenzt direkt an die Auffahrt), daher ist es nichts mit Rosen.
    Wir hatten noch ganz warme, sommerliche Tage bis vorgestern, erst jetzt wird es kühler.
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Karin! Die Rose fühlt sich echt wohl und ist in der Zeit förmlich explodiert. Sie hat zig Blättchen und Zweige bekommen und ist nicht mehr wieder zu erkennen. Du glaubst gar nicht, wie ich mich darüber freue.
      Samstag haben wir noch 2 Adoptiv-Rosen bekommen. Haha. Echt! Eine Strauchrose und eine Kletterrose. Da müssen wir überlegen, welchen Platz die Kletterrose endgültig bekommen soll.
      Das Wetter wird bei uns auch immer kühler. Tags werden keine 20° mehr erreicht und nachts bleibt es unter 10°.
      Ach, das ist aber schade, dass euer Haus so ausgerichtet ist. Ich kann mir denken, dass da der schöne Ausblick ist, wie Fjord oder Schären, oder was sagt man bei euch, ansonsten ....

      Ich war in der letzten Zeit so faul, dabei liegen meine Bilder schon bereit ...
      Ich hab in alten Kartons gewühlt, und kam da nicht mehr weg. Was man da so findet:
      Alte Hundeleine und Halsband, Lateinisches Übungsbuch, Essentials of English Grammar
      usw. nur keine Mathebücher, die sind wohl auf der Strecke geblieben! lol
      Ganz liebe Grüsse zurück nach Maine
      Meggie

      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Ich freue mich wenn Du wieder kommst ;-)
Thanks for your visit! I would be happy to see you again ;-)