Farbe ist Leben - Farbe im Garten

belebt uns zu jeder Jahreszeit


- Bilder aus unserem Naturgarten -



Vor ein paar Jahren sind wir umgezogen und arbeiten
seitdem an der Gestaltung unseres Grundstücks,
bzw. unseres Naturgartens.
Wir haben Schlehen und Wildäpfel gepflanzt, Sträucher
und Stauden, die Bienen und Vögeln Nahrung bieten.
Auch Brennessel dürfen bei uns in einer Ecke stehen
und so können wir uns über viele Schmetterlinge freuen.
Es ist herrlich, wenn es überall zwitschert und summt.

Hier sind Blumen und Pflanzen im Laufe der Jahreszeiten
zu sehen.

Meggie

willkommen

willkommen
Welcome friends!
******************************************************
Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren:
auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen die Nordsee.
Es ist oft sehr feucht und meist weht ein mehr oder weniger
heftiger Wind.

Wir leben in der Nähe der Ostsee, ca. auf 54° 7' N, 10° 36' O
Quebec in Kanada liegt z.B. auf 54°72'N
Aber wir haben eine andere Klimazone.

Im Winter wird es am frühen Nachmittag schon dunkel und
im Sommer geht die Sonne erst sehr spät unter (22.00 -23.00 Uhr)
Wir haben kein Kontinental-Klima und liegen an der Grenze der Klimazonen 7b und 8b

******************************************************

Schleswig-Holstein

Translator

Mittwoch, 28. August 2013

Ende August 2013 und der Sommer dauert noch an

Ihr Lieben,
 wo stecke ich wohl - draußen!

So einen Sommer hatten wir zuletzt 2006!
Und ich denke immer - 
lass das liegen, das kannst du machen,
wenn das Wetter schlechter wird.

Natürlich ist es sehr trocken - 
aber was solls? Ist eben so. Punkt.
Damit müssen die Pflanzen auch mal zurecht kommen.
Zu naß wird es doch nur allzu schnell.

Aber man merkt, dass der Sommer
langsam vergeht.
Die Tage sind merklich kürzer geworden,
die Sonne steht nicht mehr so hoch.

Deshalb muß man die Tage einfach genießen

Dieser blaue Himmel ist einfach ein Traum!
Wie schön ist die Eberesche vor dem blauen Himmel
Vor der Haustür steht meine 
einzige Hortensienblüte  in diesem Jahr
Im hinteren Garten blüht noch einmal 
Pink Grootendorst
darüber sind die reifen Brommbeeren zu sehen
 Davor steht eine Buddeleia.
In diesem Jahr blüht sie, trotz des Zurückfrierens, 
besonders schön 
Auch der blaue Gartenhibiscus hat in diesem Jahr
unzählige Blüten - zum ersten Mal!
Bilder sind leider nicht schön geworden.
Die Kanadischen Goldruten blühen in sattem Gelb
und die Bienen tummeln sich
Auch auf der Terrasse blüht es noch üppig
Früher hieß es immer:
Kauft keine gefüllten Rosen, das ist nichts für die Bienen.
Tja, und was lassen die Bienen bei uns grundsätzlich
links liegen? Die ungefüllten Rosen!
Das ist alles Dummsinn! Wir haben in diesem Jahr 
immer wieder beobachtet, wie die Bienen sich in
in jede gefüllte Blüte hineinzwängen und ebenso
in die noch so kleinste Trichterblüte!
Sogar die dicken Hummel quetschen sich in die Blüten!
In diesem Jahr hatten wir soo viel Tomaten!
Das ist ein gute Sorte und wir hoffen, sie im 
nächsten Jahr auch wieder zu bekommen.
Jetzt geht es aber langsam zu Ende mit der Fülle
So, das waren Grüsse aus dem Garten!
Ich bin dann mal wieder auf der Terrasse


Montag, 12. August 2013

Eine Seefahrt, die ist lustig

Am Samstag waren wir zu einer Rundfahrt
auf dem Großen Plöner See eingeladen.
'Groß' ist natürlich relativ,
wenn man so an die großen nordamerikanischen und
kanadischen Seen denkt ;-)
Der große Plöner See ist 3000 ha groß
Aber unsere Seen sind sehr idyllisch gelegen.
Es sind Überreste der Eiszeit

Wer mehr über unsere 'Holsteinische Schweiz'
wissen möchte, sollte hier klicken

***

Wir hatten einen schönen Platz auf dem
Oberdeck gefunden und genossen die Aussicht
Der Wasserturm von Plön lugt über den Bäumen hervor
 
Die Bewohner, der am Seeufer gelegenen Häuser,
 sind  echt zu beneiden
Blick auf Plön und das Schloß
Hier wird für das demnächst stattfindende 
Drachenbootrennen trainiert
Viele haben ihre Kajütschiffe auf dem Plöner See liegen,
aber es gibt natürlich auch unzählige Jollen
 Es herrscht viel Betrieb auf und am See
Wir fahren am Plöner Segelverein vorbei
Im Vordergrund liegen 2 Kutter,
auch damit werden Regatten ausgetragen
Das Plöner Schloß querab
ein kleiner Katamaran mit bunten Segeln
 Blick über den See;
langsam bezieht es sich
Auf dem Plöner See gibt es 
sehr viele Inseln, Inselchen und Untiefen
Erst, als wir nach 2 Stunden wieder an Land waren,
fing es an zu tröpfeln
Aber wir hatten eine schöne Zeit
bei Sonnenschein und frischem Wind 
 auf dem See verbracht

Allen eine schöne Sommerwoche!




Freitag, 9. August 2013

August 2013

Man glaubt es fast nicht - 
aber wir haben tatsächlich seit Anfang Juli
richtiges Sommerwetter!
Südlich der Elbe hat es inzwischen schon schwere
Gewitter mit Unwetter gegeben
Aber bei uns hat es heute Nacht
 gut geregnet
Mal nicht gießen ...

Vor ein paar Tagen kündigte sich das 
kühlere Wetter schon an
In diesem Jahr tragen unsere Ebereschen 
wunderschöne Dolden
 Die Dolden am Holunder hängen voll 
und regenschwer herunter
Der kleine Ahorn ist gut gewachsen
Mädchenauge/Rudbeckia und
Indianernessel haben sich auch ordentlich gemacht
Hinterm Haus blühen die Stockrosen
und diese Schönheit hat mir heute früh begrüßt
So mickrig der Sommerflieder/Buddeleia
nach dem Winter auch war, um so
schöner blüht er jetzt
Bei diesen Bildern fällt mir ein, 
ich muß unbedingt einen wunderbaren Film zeigen:

Habt ein schönes Wochenende!



Dienstag, 6. August 2013

Geburtstagsgeschenke

Zum Geburtstag habe ich von meiner Freundin
 eine extrem pflegeleichte Blume bekommen

video

Haha!!
und statt Blumen noch dieses Teil
Da habe ich mich ja gefreut, 
denn ich hatte in diesem Jahr beschlossen,
mal wieder einen Rumtopf anzusetzen.
Mir fehlte aber der passende Topf.
Meinen alten, er war viiiiel zu groß,
hatte ich beim Umzug vor Jahren --- entsorgt ;-)
Dieser hat eine tolle Größe

liebe Schwägerin!!

Freitag, 2. August 2013

Geburtstagstrip nach Fehmarn

Ein kleiner Geburtstagstrauß 
aus Gartenblüten
 
Seit ein paar Jahren fahren wir an meinem Geburtstag
(wenn es die Arbeitszeit zuläßt)
rauf nach Fehmarn an die Ostsee
Zuvor eine schnelle Stärkung und dann ab ins Auto!

Wie schön ist es, dort mit Tochter und Schwiegersohn
auf der Terrasse zu sitzen und auf das Wasser zu schauen
Es warteten schon Kaffee, leckere Erdbeeren 
und Eis auf uns
Hmmmm
(kein Bild - husch war alles weg ;-)  )
 Nach ein paar Tagen der Abkühlung wurde
es gestern schon wieder sehr warm
Während der 3 Wochen, die wir fort waren,
ist alles explodiert
Die Blätter der Gurken kann man bald als
Sonnenschirm benutzen 
und die Palmlilien/Yucca blühen
Der Lavendel verblüht langsam
Gestern Abend war es auch noch sehr warm,
was bei uns im Norden ja selten genug vorkommt.
So konnten wir auch noch beim gemütlichen Essen 
draußen sitzen.
Und dann mußten wir ja wieder zurückfahren.
Abendstimmung um 20.00 Uhr 
auf der Fehmarnsundbrücke
Welch wunderschöner Tag!